Masurenforschung

Wosnitzen, Kreis Sensburg, Ostpreußen, Preußen



 

Geographische Breite: 53.8503078, Geographische Länge: 21.632899299999962

Informationen bei Wikipedia (auf Deutsch) : [Wosnitzen] [Kreis Sensburg] [Ostpreußen] [Preußen]
(Die oben angegebene Links wurden automatisch erzeugt.)

Informationen im Genealogischen Ortsverzeichnis (GOV)
Informationen im genealogy.net wiki

Notizen: Wosnitzen war eine Gemeinde im Landkreis Sensburg. Zur Gemeinde Wosnitzen gehörten folgende Dörfer und Wohnplätze:
Bahnhof Wosnitzen | Julienthal | Karlshorst | Kettnershof | Klein Grabnick.

Wosnitzen hatte in seiner Geschichte verschiedene Namen: 1818: Woznitzen, 1874: Wosnitzen, 1938: Julienhöfen

Nach Auflösung des Standesamt Wosnitzen 1887, gehörte Wosnitzen zum Standesamt Nikolaiken.
Vor 1887 Standesamt Wosnitzen.




Stammbaum: FGR Sensburg - 02 - Kreisdaten

OpenStreetMap

Geographische Breite: 53.850000, Geographische Länge: 21.629800

Informationen bei Wikipedia (auf Deutsch) :
Fatal error: Cannot redeclare wikis() (previously declared in /www/htdocs/w00d15c3/agoff/masuren/placesearch.php:340) in /www/htdocs/w00d15c3/agoff/masuren/placesearch.php on line 340